Seniorenhilfe-60Plus 

      Telefon  02234 - 2006702            


Seniorenhilfe in Köln mit Seniorenhilfe-60Plus.de

  • Gemeinsame Gespräche
  • Gemeinsame Unternehmungen
  • Begleitung bei Spaziergängen
  • Biografiearbeit
  • Erinnerungsarbeit
  • Bewegungsübungen, leichte Gymnastik (auch im Sitzen)
  • Sturzprophylaxe-Übungen
  • Muskelstärkungs-Übungen
  • Atemtraining
  • Erhaltung von Ressourcen
  • Vorlesen
  • Hilfestellung oder auch Erlernen im Umgang mit Computer und Handy
Seniorenhilfe-60Plus.de Telefon 02234-2006702

  • Begleitung zum Arzt, Krankengymnastik, Krankenhaus, zu Bekannten, Friseur, Supermarkt, Spaziergänge
  • Besuchsdienst, auch in Kliniken und Heimen
  • Erledigung des Schriftverkehrs und Telefonate nach Ihren Vorgaben
  • Briefe öffnen, vorlesen
  • Besorgung von Hilfsmitteln
  • Hilfe bei Behördenangelegenheiten wie Ämter, Banken, Krankenkasse
  • Bei Abwesenheit Betreuung und Beaufsichtigung der Wohnung (Blumen gießen, Haustiere versorgen, Briefkasten leeren)
Seniorenhilfe-60Plus.dee

  • Kurierdienste, wie Post oder Apotheke erledigen 
  • Alltagsabläufe strukturieren
  • Hilfe für Ihr Tier (z.B. Hund ausführen, füttern)
  • Einkäufe tätigen 
  • Grabpflege
  • Balkonkästen-Bepflanzungen
  • Infos zur Vermittlung von Essen auf Rädern 
  • Wohnberatung (z.B.Sturzgefahren kennen bzw.beseitigen)
  • Falls erforderlich, finden des richtigen Seniorenhauses


Praxis für Ganzheitliche Gesundheitsförderung & Seniorenhilfe-60Plus

Petra Thomas  Dipl.Gesundheitspädagogin

Praxis für Gesundheitsförderung in Köln-Weiden


 

 Quelle: Website Verbraucherzentrale NRW

Seniorenhilfe-60Plus ist hier als Dienstleister gelistet.

Download
Druckversion der Verbraucherzentrale NRW/ Seniorenhilfe-60plus
VZ - Druckversion _ Datenbank Dienstleis
Adobe Acrobat Dokument 207.4 KB

Praxis für Gesundheitsförderung im Netzwerk
Quelle: Netzwerk Erfolgsfaktor Familie



 

 

"Mein Beruf ist für mich eine Berufung...

Engagement mit viel Herzblut ...

mit ganzem Einsatz für Menschen, die Hilfe benötigen..."

Herzlich Willkommen! 

Wenn man es sich recht überlegt, haben die Menschen nur zwei Wünsche: gesund und stabil alt zu werden und möglichst dabei im Leben das "jung bleiben" nicht ablegen zu müssen...   

Vor allem das „jung bleiben“ ist, wenn man älter wird, oft mit großen Herausforderungen verbunden. Und dann wird meistens die Hilfe dritter Personen erforderlich. Man macht sich dann Gedanken - es wird ein Seniorenservice gebraucht, eine Seniorenhilfe oder Seniorenbetreuung. Ob 60Plus oder Senioren genannt, ab einem bestimmten Moment im Leben ist es beruhigend, einen Seniorendienst in Anspruch nehmen zu können.   

 

Aus eigenen, privaten Erfahrungen habe ich sehr deutlich erfahren müssen, plötzliche und schwere Erkrankungen der Eltern oder im nahen Umfeld zu erleben und die entsprechende Lebensorganisation neu zu gestalten, selbst bei schwierigen Situationen Auswege und Lösungen umzusetzen.    

 

Dabei habe ich gespürt, und in meinem Praxisangebot für Gesundheitsförderung seit 2007 immer wieder als zusätzliche Aufgabe mit eingebunden, wie schwierig es für ältere Menschen oft ist, die scheinbar „kleinen Dinge des täglichen Lebens“ zu bewältigen  und sich die Wünsche zu erfüllen, die es ermöglichen, das Leben zu genießen und weiter „jung zu bleiben“. 

 

Diese 4 Punkte sind die Grundgedanken meiner Seniorenhilfe-60plus:

 

  • Ressourcen stärken 
  • Mobilität erhalten
  • Alltagsabläufe strukturieren
  • Lebensfreude motivierend unterstützen

  

Wegen vielfacher Nachfrage an mich, habe ich daher die "Seniorenhilfe60plus" in Köln als separaten Fachbereich in meiner Praxisdienstleistung verstärkt und damit erweitert.

 

Gerne unterstützt die "Seniorenhilfe-60plus" auch Sie, damit Ihr Leben nicht nur schöner, sondern auch wieder einfacher und unkomplizierter für Sie wird!

Und wenn Sie lediglich unseren Service im Bereich Büro- und Schreibdienst für Senioren wahrnehmen möchten:

hier unsere ergänzende Internetseite dazu

http://seniorenbuerozeit-thomas.jimdo.com/ 

 

Ihre Seniorenhilfe-60Plus in Köln-Weiden

Separater Fachbereich der Praxis für Gesundheitsförderung

Petra Thomas 

 

Bei einem unverbindlichen Kennenlernen-Gespräch können Sie sich ein näheres Bild von mir machen.

Ich freue mich auf Sie!

 

 

 

Wir sind auch auf Facebook vertreten und geben hierüber den ein oder Tipp oder Empfehlung! Wenn es gefällt - wir freuen uns auf ein "gefällt mir" ! 

 

 

 

 

 

 


Download
Seniorenhilfe 60Plus Infoblatt (2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 195.9 KB



Praxis für Gesundheitsförderung Petra Thomas     Goethestr.36a    50858 Köln-Weiden

Telefon 02234-2006702 (Fachbereich Seniorenhilfe-60plus)

Telefon 02234-2006700 (Allgemein)


Postanschrift/ Büro: Petra Thomas Gesundheitsförderung    Ostlandstr.50    50858 Köln

Email: info(at)seniorenhilfe-60plus.de